09
Ju
Bentonit zur Reinigung der Zunge
09.07.2019 18:51

Derzeit experimentiere ich mit Bentonit. Es bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur alternativen Behandlung. Von einer möchte ich hier kurz berichten. Es handelt sich um die Zungenreinigung. Ein Zungenbelag mit Bakterien ist der Gesundheit nicht zuträglich und weißt auf ein unharmonisches Milieu hin. Nun habe ich bei vorliegendem Zungenbelag dieses naturbelassene Bentonit Pulver ausprobiert. Ich nahm einen Teelöffel in den Mund und behielt diesen ca. 20 Minuten darin. Den dann noch vorhandenen Rest schluckte ich hinunter. Anschließend betrachtete ich meine Zunge. Der ehemals weißliche Belag war nun bräunlich. Das Bentonit hatte also alle toxischen Stoffe aufgenommen. Mit einem umgedrehten Teelöffel schabte ich nun den gelösten Belag ab. Interessant war, dass sich der Belag, anders als sonst, sehr gut und vollständig ablösen ließ. Auch war am folgenden Tage kaum noch Belag sichtbar. Auch am darauffolgenden Tag nicht. Die Methode ist also offenbar sehr viel nachhaltiger, als z.B. Das „Ölziehen“. Das fand ich sehr beeindruckend.

Alles Liebe
Sebastian

Kommentare


Datenschutzerklärung