22
Ju
MMS Chlordioxid CDL beim Barfen
22.07.2019 21:09

MMS /CDL/ CDH für den Hund beim Barfen

Das Barfen eines Hundes oder von Katzen ist eine tolle Sache. Die Rohfütterung von Fleisch ist aber leider auch eine Gefahr. Gerade wenn ich es eingefroren hattee und dann wieder auftauche, können gefährliche Keime dabei entstehen. Diese könnten manches Tier überfordern. Gerade weil auch in der Tierhaltung zur Fleischproduktion zum Teil multiresistente Keime vorkommen können. Würde man das Fleisch dort mit Chlordioxid desinfizieren, würden diese nicht mehr aufkeimen können. Doch der Deutsche hat ja Angst vor dem sogenannten „Chlorhühnchen“. In Wirklichkeit wird aber bei einer derartigen Desinfektion kein giftiges Chlor verwendet, sondern Chlordioxid, wie dieses CDH3000, welches ich gern nutze.

Erstaunlich ist es, dass manch ein Hund das mit Keimen belastete Fleisch auch gar nicht essen mag. Das ist sicherlich schon einigen Barfern aufgefallen. Da wundert man sich, dass er das schöne und gesunde Fleisch nicht essen will. Das ist auch mir aufgefallen. Nachdem ich das Fleisch mit CDH desinfiziert habe, aßen sie es dann doch.

Um das Fleisch für den Hund keimfrei zu bekommen, sprühe ich es einfach mit CDH3000 pur ein. Ich rühre das Fleisch dazu mit dem Löffel um und sprühe es dabei ein. Reste, die ich nicht verfüttere, fülle ich in ein Plastikgefäß mit Deckel. Vor dem Schließen des Deckels gebe ich noch ein paar Sprühstöße CDH3000 hinein.

Bei Hunden, die an sich schon schlechte Esser sind, habe ich einen Trick, der gleichzeitig auch noch gut gegen Parasiten und Würmer ist. Ich füge dem Fleisch eine gute Prise schwarzen Pfeffer bei und verrühre es ebenfalls. So essen sie es noch lieber. Nicht umsonst mögen Hunde gern das, was auch der Mensch isst. Das bezieht sich auch auf Salz. Entweder ich füge dem Fleisch daher noch ein Paar Tropfen MKB Vital hinzu, oder ich nutze eine Prise Himalaya Salz. Nun nur noch alles gut umrühren und nach ein paar Minuten servieren. In den Minuten ist noch eventuell vorhandener Geruch vom CDH verflogen. Ich hatte Hunden schon einige Male rohes Fleisch vorgesetzt, welches sie so nicht anrührten. Wohl aber, nachdem ich es mit CDH desinfiziert hatte. Das gilt natürlich auch für die Katzen.

Na dann, gesunden Appetit.

Alles Liebe

Sebastian

Kommentare


Datenschutzerklärung