31
Ja
MMS/CDH/CDL Chlordioxid- Corona Virus
31.01.2020 21:19

Auch Jim Humble hat am 27.01.20 mit einem Newsletter zum Thema Corona Virus und MMS ein Statement abgegeben. Er habe Grund zu der Annahme, dass MMS Chlordioxid sowohl bei der Vorbeugung sowie auch bei der "Ausrottung" des Coronavirus sehr wirksam sein könne.

Er meint, dass man MMS immer im Haus haben sollte. Klar, dann kann man schnell agieren, denn das ist ja bei einer Virusgrippe auch dringend nötig.

Man sollte sich vorzubereiten, indem man sich über MMS vorher informiert. Er verweist dabei auf seine Bücher.

Nach seinen persönlichen Erfahrungen auf Reisen um die Welt konnte er Menschen mit vielen verschiedenen Krankheiten helfen. Er meint, dass er dabei in mindestens 95% der Fälle, positive Ergebnisse hatte.

Auch ich habe diese Einschätzung. Wenn ich dann noch DMSO und MKB Vital hinzufüge, habe ich alles getan, was hoch wirksam sein kann. 

Jim Humble empfahl sich jetzt mit MMS vertraut zu machen und nicht erst zu warten, bis man in  mitten in einer Krise stecke. Er wünschte alles Gute und viel Glück auf dem Weg dorthin.

Meine Vorgehensweise, auch zur Vorbeugung auch bei Corona Virus findest du im ABC der Anwendungen in Erkältung,Grippe....

Weder die Behörden, noch Virologen schätzen das Corona Virus als besonders gefährlich ein. Dennoch wird ein riesiger Hype um das Thema gemacht. Dabei bleiben die Auswirkungen der Vorona Virus Grippe offenbar geringer als bei anderen Viren oder epidemischen Krankheiten, die tatsächlich viele Todesopfer fordern. Also alles nur viel Hysterie?
Man sollte nicht vergessen, dass derzeit ohnehin Grippezeit ist. Aber nun wird mit dem Corona Virus wohl nur viel Panik verbreitet. Ein riesen Thema oder doch nur eines von geringer Bedeutung? Keine will etwas falsches tun, oder etwas unterlassen. Also bewegt man sich mit in dem Strom der Masse....

Ich habe zumindestens keine Sorge. Außer vielleicht, das MMS knapp werden könnte.

Alles Liebe
Sebastian

Kommentare


Datenschutzerklärung